Wer ist der
Christliche MissionsVerband
(vorher Christlicher Missionsverein)

 

Wir sind seit 2018 ein freies Werk innerhalb der Evangelischen Kirche (vorher Christlicher Missionsverein). Der Anfang geht auf die Gräfin Elvine de la Tour (1841-1916) zurück. Sie rief 1895 den ersten Prediger ins Land um neben der großen sozialen Not (Gründung der Evangelischen Stiftung de la Tour, Treffen - jetzt Diakonie Kärnten) auch der geistlich, seelsorgerlichen Not zu begegnen.

Die Aufgabe des Verbandes ist die Förderung der Kinder- und Jugendarbeit innerhalb der Evangelischen Kirche.
Weitere Schwerpunkte sind: Halten von Bibelstunden, Hauskreisen, Betreuung und Stärkung von Mitarbeitern, Musikarbeit, Organisieren von Vorträgen, Bibelwochen und Evangelisationen, Verbreitung christlicher Literatur und Veranstaltung von Freizeiten.

Der Verband arbeitet in 3 Arbeitsbezirken mit Sitz in Villach, Seeboden, Hermagor.
Die Arbeit erhält sich durch Spenden.

Der Verband ist auch Mitglied im "Evangelischen Gnadauer Gemeinschaftsverband" und im Diakonischen Werk für Österreich.

 
Wir über uns
Home   Kontakt